Anerkennung von Engagement

Die juleica ist nicht nur ein Nachweis für die erworbene Qualifikation und die Tätigkeit als Jugendleiter*in. Viele Angebote für Kinder und Jugendliche werden erst durch das ehrenamtliche Engagement junger Menschen möglich – und das zumeist, ohne dass die Jugendleiter*innen dafür einen Cent bekommen. Sie verbringen einen Großteil ihrer Freizeit für ihr Ehrenamt, organisieren Veranstaltungen und geben neue Impulse – von freiwilliger Feuerwehr und Karneval, Jugendarbeit in Jugendclubs und Kirchen, Einsatz in Sportvereinen und Pfadfinden, bis hin zu politischen Verbänden. Damit sind die jungen Engagierten ein wichtiger Stützpfeiler für eine lebendige Gesellschaft.

Nicht nur einfach eine Karte

Sie wird von keinem Geldautomaten akzeptiert, die Krankenkasse hat sie nicht ausgestellt und auch zum Autofahren berechtigt sie nicht. Dennoch ist diese gelbe Plastikkarte bundesweit in über 100.000 Portemonnaies zu finden: die Jugendleiter*in-Card, kurz »juleica« genannt.

Wusstest du, dass du mit deiner juleica besondere Vergünstigungen erhalten kannst wie kostenlosen Eintritt ins Schwimmbad, Ermäßigungen im Bastelladen, verbilligten Eintritt ins Kino…?

exklusive Rabatte und Vergünstigungen für Jugendleiter*innen

Mit deiner gültigen juleica kannst du dich bei dem Shoppingportal Mitgliederbenefits kostenlos registrieren und Rabatte bis zu 30% bei vielen Marken und Anbietern bekommen. Dich erwarten viele Aktionen großer Marken und Onlineshops. Es locken viele Vorteile in den Bereichen Freizeit, Mode, Reisen, Technik und mehr.

Mitgliederbenefits ist
kostenlos: Dich kostet die Plattform keinen Cent
sicher: Hohe Sicherheitsstandards mit Servern in Deutschland
hilfreich: Regelmäßige Spenden unterstützen gemeinnützige Projekte
einfach: Zur Registrierung benötigst du nur die 11-stellige juleica-Nummer deiner gültigen juleica.

Die Kaufabwicklung erfolgt direkt bei den von dir ausgewählten Shops – du musst keine persönlichen Daten angeben.
Ist super, oder?

Offiziell Danke sagen: juleica-Ehrung

Gemeinsam mit Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung würdigt der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. alle zwei Jahre das ehrenamtliche Engagement junger Jugendleiter*innen des Landes.

Jugendleiter*innen sind häufig auch langjährig aktiv – doch für die “älteren Semester” existieren andere landesweit und kommunal etablierten Ehrungsformate.

Gruppenfoto von der Juleica Ehrung 2019
Nächste Ehrung: 02. September 2021

Auch wenn seit Frühjahr 2020 pandemiebedingt viele Jugendleiter*innen sich nicht wie gewohnt in Ferienfreizeiten, Wochenendseminaren und Jugendtreffs einbringen konnten, leisten sie einen wichtigen Beitrag für ein vielfältiges Sachsen-Anhalt. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen plant die Landeszentralstelle juleica am 02. September eine Ehrungsveranstaltung in Magdeburg. Die Jugendleiter*innen konnten bis Ende Mai direkt von ihren Vereinen/Jugendverbänden nominiert werden.

Weitere Möglichkeiten der Anerkennung deines Beitrages für die Gesellschaft

Bildungsgutscheine

Um das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen zu honorieren und anzuerkennen, werden Bildungsgutscheine in Höhe von bis zu 30 Euro ausgegeben, die für Fort- und Weiterbildungen (auch juleica-unabhängig) eingesetzt werden können. Wichtig ist, dass du bereits seit 1,5 Jahren eine gültige juleica hast. Die landesweit anerkannten Träger können bei uns in der Landeszentralstelle Bildungsgutscheine für dich abfordern.

Zertifikat für deine Bewerbungsunterlagen

In Sachsen-Anhalt gibt es Zertifikate, die eine erfolgreich absolvierte juleica-Schulung mit den entsprechenden Inhalten nachweisen und die du bei Bedarf deinen Bewerbungsunterlagen beilegen kannst. Auf diese Weise wird dein ehrenamtliches Engagement und die Qualität der Ausbildung bescheinigt und durch diese offizielle Urkunde anerkannt.

Freistellung

Ob als Jugendleitung, Teamer*in für Ferienfreizeiten, bei Jugendbegegnungen oder in der Interessenvertretung deines Jugendverbandes: Ehrenamtliche in der Jugend(verbands)arbeit sind viel unterwegs. Nicht immer fallen diese Aktivitäten in deine Urlaubs-/Ferienzeiten oder können nachmittags, abends oder am Wochenende stattfinden. Gerade Freizeiten, Zeltlager und Jugendbegegnungen dauern meist länger als ein Wochenende und wichtige Gremiensitzungen finden durchaus auch vormittags statt. Vielleicht möchtest du deine Urlaubstage auch für Reisen oder Zeit mit Freund*innen und Familie nutzen. Oder aber du hast neben deinem Beruf gar nicht ausreichend Urlaubstage zur Verfügung, um dein Ehrenamt und deine privaten Interessen unter einen Hut zu bringen.

Dein ehrenamtliches Engagement ist wichtig und sehr wertvoll für die Gesellschaft, daher wird es vom Land Sachsen-Anhalt gefördert und unterstützt. Alle Berufstätigen und Auszubildenden, die in der Jugend(verbands)arbeit ehrenamtlich aktiv und mindestens 16 Jahre alt sind, können einen Antrag auf Freistellung einreichen. Dies gilt insbesondere für Leiter*innen und Helfer*innen von Jugendgruppen sowie Trainer*innen oder Übungsleiter*innen von Sportvereinen (Freistellungsgesetz § 1, Abs. 1 und 4).


Wie Kommunen, Unternehmen, Schulen und andere Organsiationen ehrenamtliches Engagement fördern und würdigen können

Engagieren Sie sich für gesellschaftliches Engagement!

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist bestrebt, die Anzahl der Rabatte und Vergünstigungen, die mit der juleica verbunden sind, auszuweiten. Hierzu sucht der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. immer wieder Unternehmer*innen, die bereit sind, das Engagement von jungen Menschen zu unterstützen. Dazu können Sie einfach Kontakt zu uns aufnehmen und mitteilen, wie Sie sich für engagierte Jugendleiter*innen einsetzen wollen.