Autor-Archiv Martin

VonMartin

Stellenausschreibung im Projekt „Jugend Macht Zukunft“

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V. sucht für das Jugendbeteiligungsprojekt „Jugend Macht Zukunft“ eine*n Mitarbeiter*in im Rahmen eines geringfüngigen Beschäftigungsverhältnisses von 48 Stunden pro Monat.

Das Projekt „Jugend Macht Zukunft“ möchte die Beteiligung von jungen Menschen auf Landesebene in Sachsen-Anhalt stärken und sie im Land strukturell verankern. Dazu werden Veranstaltungen mit jungen Menschen und erwachsenen Expert*innen organisiert, die Verwaltung des Landes beraten und junge Menschen bei ihrer Beteiligung unterstützt.

Aufgaben: Kern des Aufgabenprofils sind organisatorische Tätigkeiten in enger Abstimmung mit den zuständigen Referent*innen:

  • Recherchen, Informationsaufbereitung und –verbreitung
  • Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere Social Media)
  • Kommunikation mit Mitgliedsverbänden, Kooperationspartner*innen etc.
  • Unterstützung bei der Vor- sowie Nachbereitung von Veranstaltungen
  • konzeptionelle Entwicklung und Ausarbeitung von Materialien

Anforderungen:

  • MS-Office-Kenntnisse
  • sicherer Umgang mit Kooperationspartner*innen
  • grundlegende Kompetenzen im Umgang mit sozialpädagogischen Methoden (wünschenswert)
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement (wünschenswert)
  • Grundkenntnisse in der quantitativen und qualitativen Sozialforschung
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Konzeptionelles Denken und Kreativität
  • Flexibilität, Engagement, Kritikfähigkeit, Verlässlichkeit in Bezug auf Absprachen

Diese Stelle eignet sich insbesondere als Nebentätigkeit für Studierende in Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften/Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik. Die Vergütung und Arbeitszeit erfolgt entsprechend den Richtlinien einer geringfügigen Beschäftigung. Arbeitszeiten sind individuell abstimmbar. Die Stelle ist auf Grund einer befristeten Förderung – bis zum 31. Dezember 2020 befristet – bei der angestrebten Fortführung des Projektes besteht Aussicht auf eine Verlängerung bis 31. Dezember 2021.

Wir freuen uns über Bewerber*innen, die sich mit ihrem Fachwissen bei uns engagieren möchten. Ihre aussagekräftige Bewerbung – ausschließlich per E-Mail mit einer PDF-Anlage (max. 3 MB) – richten Sie bitte bis zum 19.01.2020 an die Geschäftsstelle des:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
z. Hd. Martin Gneist, Referent für Eigenständige Jugendpolitik
Schleinufer 14

39104 Magdeburg
E-Mail: martin.gneist@kjr-lsa.de

Haben Sie noch Fragen? Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle unter 0391 535 394 80 gern zur Verfügung.

Hier finden Sie die Ausschreibung als PDF: https://www.kjr-lsa.de/wp-content/uploads/2020/01/2020-01-07_Ausschreibung_Minijob-2020.pdf

VonMartin

Workshop-Reihe „MitWirken! Deine Nachhaltigkeitsstrategie für Sachsen-Anhalt!“

Der Oktober bringt frischen Wind in unser Projekt „Jugend Macht Zukunft“ und in die Planungsregionen Sachsen-Anhalts! Denn unser Projektteam wird sich im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie (MULE) eines neuen Leuchtturmthemas annehmen, das aktueller nicht sein kann: „Nachhaltige Entwicklung in Sachsen-Anhalt“

Zur Anmeldung für die Workshop-Reihe „MitWirken! Deine Nachhaltigkeitsstrategie für Sachsen-Anhalt!“ geht es hier: https://bit.ly/2leNLUY

Worum geht es?
Anfang des Jahres wurde die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Sachsen-Anhalt veröffentlicht (Hier zu finden: http://lsaurl.de/NachhaltigkeitsstrategieLSA), in der sich das Land Ziele und Maßnahmen gesetzt hat, um Sachsen-Anhalt nachhaltig zu gestalten!

Was passiert in den Workshops?
Das MULE möchte nun wissen, wie junge Menschen auf diese Strategie blicken. Ist diese jugendgerecht? Sind die Ziele und Maßnahme aus der Perspektive junger Menschen ausreichend und sinnvoll? Oder muss ergänzt werden? Das und noch mehr soll in den Workshops herausgefunden werden!

Hierzu werden gemeinsam mit jungen Menschen und weiteren Expert*innen 5 Workshops in den Planungsregionen Sachsen-Anhalts durchgeführt:

15.10.2019 (10-14 Uhr); Quedlinburg, Kreis-Kinder- und Jugendring Harz e.V.:
https://www.facebook.com/events/737328716688862/

17.10.2019 (10-14 Uhr); Salzwedel, Jeetzeschule:
https://www.facebook.com/events/506499760168403/

22.10.2019 (10-14 Uhr); Halle (Saale), Landesinstitut Für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA):
https://www.facebook.com/events/401499070537330/

24.10.2019 (10-14 Uhr); Bitterfeld-Wolfen, Europagymnasium „Walther Rathenau“:
https://www.facebook.com/events/388545301809628/

28.10.2019 (10-14 Uhr); Magdeburg, Forum Gestaltung e.V.:
https://www.facebook.com/events/2331219700524880/

Hier kommt ihr direkt zur Anmeldung: https://bit.ly/2leNLUY

Das Wichtigste zum Schluss!
Die Ergebnisse der Workshops werden Anfang Dezember auf dem Nachhaltigkeitskongress des Landes Sachsen-Anhalts gemeinsam mit jungen Menschen vorgestellt!

Alles kommt vorbei und beteiligt euch!

Wir freuen uns auf die Workshops und darauf, viele von euch dort wiederzusehen oder neu kennenzulernen!

#deinezukunftinlsa #jmz2019 #nachhaltigkeitlsa #nachhaltigsstrategielsa #jugendgerecht #jugendbeteiligung #jugendmachtzukunft #kjrlsa #mule