Autor-Archiv Alina Weber

VonAlina Weber

Stellenausschreibung Minijob

zum 1. Januar 2021 wird in Magdeburg ein*e Mitarbeiter*in (m|w|d) im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses von 47 Stunden (ab Juli 2021 von 46 Stunden) pro Monat gesucht.

Über uns

Der KJR ist der Zusammenschluss der landesweiten Jugendverbände und – ‑vereine in Sachsen-Anhalt und der AG der Kinder- und Jugendringe in den Landkreisen und kreisfreien Städten. Wir setzen uns für ein vielfältiges und lebendiges Sachsen-Anhalt ein, in dem junge Menschen gut und gerne leben und an dessen Gestaltung sie aktiv mitwirken können. Dazu vertreten wir die Interessen junger Menschen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit und unterstützen die Jugendverbände und Jugendarbeit.

Der Fachbereich juleica kümmert sich dabei um die Belange Ehrenamtlicher in der Kinder- und Jugendarbeit.

Die Landeszentralstelle juleica Sachsen-Anhalt ist zentrale Ansprechpartnerin bei Fragen und Problemen rund um die Jugendleiter*innen-Card im Bundesland und widmet sich darüber hinaus der Aufrechterhaltung und qualitativen Weiterentwicklung ehrenamtlichen Engagements und der juleica-Ausbildung. Weiterhin steht die Landeszentralstelle für Fragen von Interessenten*innen sowie Jugendämtern und Trägern der freien oder öffentlichen Jugendhilfe zur Verfügung und sorgt für die reibungslose Abwicklung des Antragsverfahrens.

Kern des Aufgabenprofils sind organisatorische Tätigkeiten in enger Abstimmung mit der zuständigen Referentin:

  • Recherchen, Informationsaufbereitung und –verbreitung
  • konzeptionelle Entwicklung und Ausarbeitung von Materialien
  • Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere Social Media)
  • Kommunikation mit Jugendleiter*innen, Schulungsträgern und Kooperationspartner*innen
  • Unterstützung bei der Vor- sowie Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Erstellen von Protokollen

Anforderungen:

  • MS-Office-Kenntnisse
  • sicherer Umgang mit Stakeholdern
  • Grundkenntnisse im Themenfeld Vielfalt und Inklusion in der Jugendarbeit
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement (wünschenswert)

Diese Stelle eignet sich insbesondere als Nebentätigkeit für Studierende in Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften/Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik. Vergütung und Arbeitszeit erfolgen entsprechend den Richtlinien einer geringfügigen Beschäftigung. Arbeitszeiten sind individuell abstimmbar. Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an: 0391-289232-70

Wenn Sie den Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V. durch Ihre Tätigkeit unterstützen möchten, schicken Sie Ihre Bewerbung inkl. der üblichen Anlagen bitte ausschließlich per Mail bis zum 30.11. 2020 an: melanie.brinken@kjr-lsa.de

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 50. Kalenderwoche (ab 7.12.2020) statt.

Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

Datenschutzerklärung für Bewerber*innen gem. Art. 13 DSGVO

Der KJR möchte Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten erhoben werden, bei wem sie erhoben werden und wofür diese Daten verwendet werden. Außerdem werden Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen in Kenntnis gesetzt und an wen Sie sich diesbezüglich wenden können.

  1. Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist der Vorstand des KJR. Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie an den Geschäftsführer richten. Die entsprechenden Kontaktdaten lauten: Postanschrift: Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V., Schleinufer 14, 39104 Magdeburg. E-Mail: datenschutz@kjr-lsa.de. Hinweis: Diese E-Mail-Adresse bitte nicht für die Übersendung der Bewerbungsunterlagen verwenden!
  2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Bei der Übersendung von Bewerbungsunterlagen per E-Mail werden die folgenden für das Bewerbungsverfahren erforderlichen Daten elektronisch erfasst und gespeichert:

  • Personendaten (Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum)
  • Kommunikationsdaten (Telefonnr., Mobilfunknr., E-Mail-Adresse)
  • ggf. Behinderung aus Gründen der Gleichstellung
  • Daten zur Ausbildung und Weiterbildung
  • Daten zum bisherigen beruflichen Werdegang, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse
  • Angaben zu sonstigen Qualifikationen
  • Datum der Bewerbung

Bei einer Bewerbung per E-Mail werden auch die mitgesandten Unterlagen gespeichert.

Evtl. Informationen über eine Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben und verarbeitet.

3. Empfänger Ihrer Daten ist ausschließlich der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V. und die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.Sachsen-Anhalt e. V. und die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 4. Dauer der Datenspeicherung: Die Daten werden grundsätzlich sechs Monate nach Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben. 5. Recht auf Auskunft, Widerruf und Löschung:

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen beim KJR gespeicherten Daten sowie deren Herkunft, Empfänger*innen oder Kategorien von Empfänger*innen, an die diese weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die vorgenannten Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen sowie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies führt allerdings zum Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren.

Hier die ganze Ausschreibung als PDF