Minijobber*in bei der LZS juleica gesucht!

Sharepic

Wir suchen zum 01.01.2022 oder nächstmöglichen Zeitpunkt in Magdeburg

eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses

zur organisatorischen Unterstützung der Landeszentralstelle juleica in Abstimmung mit dem*der zuständigen Referent*in.

Wenn Du uns in Zukunft bei unserem Einsatz unterstützen möchtest, schick Deine Bewerbung inkl. der üblichen Anlagen
ausschließlich per Mail bis zum 30.11.2021 an:

antonia.weishaar@kjr-lsa.de

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 49. Kalenderwoche (ab 6.12.2021) online statt.
Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

Hier geht es zur vollständigen Stellenausschreibung (PDF)

Hast du noch weitere Fragen?
Dann ruf uns einfach an: 0391-289232-70 oder schreibe eine Mail an antonia.weishaar@kjr-lsa.de

Hintergrund

Die Landeszentralstelle juleica Sachsen-Anhalt ist zentrale Ansprechpartnerin bei Fragen und Problemen rund um die Jugendleiter*innen-Card im Bundesland und widmet sich darüber hinaus der Aufrechterhaltung und qua-litativen Weiterentwicklung ehrenamtlichen Engagements und der juleica-Ausbildung. Weiterhin steht die Lan-deszentralstelle für Fragen von Interessenteninnen sowie Jugendämtern und Trägern der freien oder öffentli-chen Jugendhilfe zur Verfügung und sorgt für die reibungslose Abwicklung des Antragsverfahrens.

Verantwortungsbereich

  • Recherchen, Informationsaufbereitung und –verbreitung
  • Beratung und Hilfestellung von Jugendleiter*innen und Trägern im Umgang mit Antragssystem
  • konzeptionelle Entwicklung und Ausarbeitung von Materialien
  • Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere Social Media)
  • Kommunikation mit Jugendleiter*innen, Schulungsträgern und Kooperationspartner*innen
  • Unterstützung bei der Vor- sowie Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Erstellen von Protokollen

Anforderungsprofil

  • MS-Office-Kenntnisse
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit und Sorgfalt für Details
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement (wünschenswert)
  • Eigene Erfahrungen im Bereich juleica, z.B. als Jugendleiterin (wünschenswert)

Wir bieten

  • Vergütung und Arbeitszeit entsprechend den Richtlinien einer geringfügigen Beschäftigung
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre bei einem gemeinnützigen Verein
  • eine flexible Einteilung der Arbeitszeit und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten an mehreren Tagen die Woche
  • Möglichkeit, auf Landesebene Einblicke in einen Arbeitsbereich der Jugendarbeit zu erlangen

Weitere Informationen

Diese Stelle eignet sich insbesondere als Nebentätigkeit für Studierende in Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften/Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik.