Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. - Newsletter Nr. 12/2015

Ehrenamt in Jugendverbänden muss stärker anerkannt werden!

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich im Gespräch mit den Jugendpolitischen Sprecher_innen für verbesserte Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement junger Menschen ein. In Jugendverbänden gestalten junge Menschen für Kinder und Jugendliche Gruppenstunden, planen Freizeiten oder führen die Geschäfte eines ganzen Jugendverbandes. Um genau dieses Engagement ging es dem Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. in einer Diskussionsrunde mit den Jugendpolitischen Sprecher_innen der Landtagsfraktionen.
Zur Pressemitteilung
Zur Webseite

Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes zum Weltspieltag: Kinder wollen autofreien Sonntag zum Spielen auf der Straße

Kinder und Jugendliche in Deutschland wünschen sich einen autofreien Sonntag, an dem sie überall auf der Straße spielen können. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Online-Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes zum Weltspieltag, an der sich rund 1.000 Kinder und Jugendliche beteiligt haben. Auch wenn die Umfrage nicht repräsentativ ist, gibt sie doch ein gutes Stimmungsbild, wie Kinder und Jugendliche derzeit ihre Spielmöglichkeiten im Freien sehen. An der im März gestarteten Online-Umfrage konnten Kinder unter 18 Jahren teilnehmen, die größte Gruppe ist die der 6- bis 12-Jährigen. Das DKHW fordert deutschlandweit die Einrichtung von Spielstraßen zu erleichtern. Dazu sollten Bundesregierung und Bundestag eine entsprechende Initiative zur Änderung der Straßenverkehrsordnung ergreifen.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Ausschreibung der Sanitätshelfer-Kurse

Die Johanniter Jugend in der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Sachsen-Anhalt – Thüringen bietet eine Sanitätshelfer-Grundausbildung vom 13. bis 19. Juli 2015 sowie eine Sanitätshelfer-Fortbildung vom 17. bis 19. Juli 2015 an. Beide Veranstaltungen finden im Jugendbildungshaus in Magdeburg statt. Die Grundausbildung schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung sowie einer Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Prüfung ab. Es findet voraussichtlich eine gemeinsame Abschlussübung mit dem Fortbildungskurs statt. Anmeldeschluss für beide Kurse ist der 29. Juni 2015.
Zur Ausschreibung der Sanitätshelfer-Grundausbildung
Zur Ausschreibung der Sanitätshelfer-Fortbildung
Zur Webseite

Radio machen leicht gemacht

fjp>media, der Verband junger Medienmacher Sachsen-Anhalt, veranstaltet einen Radioworkshop vom 26. bis 28. Juni 2015 in Magdeburg. Veranstaltungsort ist der Medientreff zone!. Eingeladen sind alle interessierten jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren aus Sachsen-Anhalt. Inhalte des Radioworkshops sind die Grundlagen des Hörfunkjournalismus theoretisch und praktisch. Recherche, Sprech- und Interview-Training sowie die Produktion eines eigenen Radio-Beitrags stehen im Mittelpunkt des Wochenendes. Die dreitägige Veranstaltung kostet 30 Euro – Mitglieder von fjp>media zahlen 25 Euro (gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt). Darin sind Unterkunft, Verpflegung und Schulungsunterlagen enthalten.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Deutsch-chinesisches Fachkräfteprogramm zum Thema „Integration junger Menschen in die Gesellschaft: Übergänge von der Schule in die Arbeitswelt“

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. bietet ein deutsch-chinesisches Fachkräfteprogramm zum Thema „Integration junger Menschen in die Gesellschaft: Übergänge von der Schule in die Arbeitswelt“ vom 14. bis zum 19. September 2015 in China an. Der Fachaufenthalt wird in Zusammenarbeit mit dem Allchinesischen Jugendverband der Volksrepublik China (ACYF) sowie dem China Youth Center for International Exchange (CYCIE) durchgeführt. Das Programm wird voraussichtlich in Beijing und einer weiteren chinesischen Provinz stattfinden. Details zum Programm werden im Rahmen des Vorbereitungsseminars besprochen, das vom 12. bis zum 13. September 2015 in Deutschland stattfinden wird. Die Teilnahme am Vorbereitungsseminar ist verbindlich. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2015.
Weitere Informationen
Anmeldeformular
Zur Webseite

Einladung zum 10. Jugend-Geschichts-Tag Sachsen-Anhalt

Die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. lädt zum 10. Jugend-Geschichts-Tag am 9. Juli 2015 in Merseburg ein. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung ist „FRIEDEN“. Der Fachtag bietet allen Teilnehmenden die Möglichkeit, sich in verschiedenen Workshops mit dem Thema "Frieden" auseinanderzusetzen, Tipps und Anregungen für die eigene Projektarbeit zu erhalten sowie sich mit anderen auszutauschen und zu vernetzen. Zu beachten sind die Altersempfehlungen für die einzelnen Workshops. Anmeldungen können bis zum 19. Juni 2015 eingesendet werden.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Neue Webseite der AGDF online

Der Dachverband des Friedenskreises, die AGDF (Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden) hat eine neue Webseite. www.friedensdienst.de bietet bundesweite Infos zu Friedensdiensten, Friedensbildung sowie lokaler Friedensarbeit. Die AGDF ist ein Zusammenschluss von 33 Organisationen und Institutionen, die alle mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Arbeitsprogrammen im In- und Ausland Friedensarbeit leisten. Ihre Friedensdienste sind offen für alle Menschen.
Zur Webseite

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe sucht Projektassistenz/Sachbearbeitung DJHT

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ, Forum und Netzwerk bundeszentraler Zusammenschlüsse von Organisationen und Institutionen der freien und öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland, sucht zum 1. September 2015 eine Projektassistenz/Sachbearbeitung für das Projekt 16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2017. Die Stelle ist befristet bis 31. Mai 2017. Bewerbungen können bis zum 10. Juli 2015 der AGJ-Geschäftsstelle zugesandt werden.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Impressum:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Tel: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
Email: info@kjr-lsa.de
Web: www.kjr-lsa.de

Geschäftsführung: Philipp Schweizer
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Stefan Brüne, Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Nachrichten und Hinweise an die Redaktion des Newsletters senden Sie bitte an info@kjr-lsa.de. Direkte Antworten auf diesen Newsletter werden ignoriert.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. freut sich über Ihre Unterstützung, gern auch in finanzieller Art. Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Magdeburg, Konto: 303 708 82, BLZ: 810 532 72
(IBAN DE67 8105 3272 0030 3708 82, BIC NOLADE21MDG) - Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!

Abmelden:
Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen? Dann tragen Sie sich bitte hier auf unserer Webseite aus.