Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. - Newsletter Nr. 10/2015

Partizipation? Na klar! - Jugend Macht Zukunft sucht deine jugendpolitische Stimme

Jugend Macht Zukunft – das gemeinsame Projekt des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. und des Ministeriums für Arbeit und Soziales des Landes - geht auf Mitbestimmungstour durch Sachsen-Anhalt. Junge Menschen unter 27 Jahren sind eingeladen, ihrer Stimme Gehör zu verschaffen! Was interessiert junge Menschen? Was brauchen sie? Wo können junge Menschen beteiligt werden? Wie sollte Mitbestimmung gestaltet sein? Das und noch viel mehr wissen junge Menschen doch selbst am besten! Deshalb lädt Jugend Macht Zukunft alle Kinder und Jugendlichen aus Sachsen-Anhalt ein, bei der Veranstaltungsreihe Jugend Mischt Mit! dabei zu sein: 30. Mai in Magdeburg, 13. Juni in Naumburg und am 19. Juni in Stendal. Ausführliche Informationen zu Jugend Mischt Mit! können auf der Internetseite www.JugendMachtZukunft.de nachgelesen werden.
Zur Pressemitteilung
Zur Webseite

Ene mene muh - und raus bist DU!

Der Friedenskreis Halle e.V. lädt zum Workshop „Ene-mene-muh und raus bist DU!“ und zu einer Multiplikator_innenschulung am 11. Juli 2015 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Halle (Saale) ein. Mit dem Workshop sollen Menschen auf die Lebenssituationen von Geflüchteten und Asylsuchenden in Deutschland aufmerksam gemacht werden. Inhalte des Workshops sind das Thema Flucht, ein Planspiel zur Situation von Asylsuchenden in Deutschland, gemeinsame Auswertung und Reflektion des Erlebten während des Planspiels und eine abschließende Diskussion offener Fragen. Durch die Multiplikator_innenschulung sollen Trainer_innen gefunden werden, die dazu beitragen, eine Auseinandersetzung mit den Themen Flucht und Asyl in möglichst verschiedenen Kontexten anzuregen. Anmeldungen können bis zum 19. Juni 2015 eingesendet werden.
Weitere Informationen
Zur Webseite

In fünf Tagen um die Welt - Landeslager des VCP Mitteldeutschland

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder Mitteldeutschland veranstaltet vom 16. bis zum 20. August 2015 das Landeslager in Friedrichroda. Alle Pfadfinder_innenstämme des VCP aus Thüringen und Sachsen-Anhalt treffen sich zum zweijährigen Sommerzeltlager, um gemeinsam Amerika, Japan und Mitteleuropa in der Vorreformationszeit zu entdecken. Anmelden können sich Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren bis zum 15. Juni 2015.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Deutsch-französische Jugendbegegnung "Europa ist bunt"

Das Deutsch-Französische Jugendwerk Berlin veranstaltet vom 8. bis 15. August 2015 eine deutsch-französische Jugendbegegnung zum Thema "Europa ist bunt" in Halle. Während der Austauschwoche werden viele spannende Aktivitäten durchgeführt (Ralleys, Schwimmbad, Hallorenmuseum, Sprachanimation, interkulturelle Spiele, 2-tägige Reise nach Berlin) und ein Cartoon-Kalender erstellt. Gesucht werden Jugendliche aus Sachsen-Anhalt zwischen 13 und 17 Jahren, die Lust haben, andere Jugendliche aus Centre (Frankreich) kennenzulernen und an diesem Projekt teilzunehmen. Der Teilnahmebeitrag beträgt nur 30 €. Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf werden bei der Auswahl bevorzugt behandelt.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Fachtag Funktionaler Analphabetismus in Sachsen-Anhalt

Die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt e.V. veranstaltet am 27. Mai 2015 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr den Fachtag „Funktionaler Analphabetismus in Sachsen-Anhalt“ in Magdeburg. Gute Lese- und Schreibfähigkeiten sind für die Verbesserung der Lebensbedingungen in der Arbeitswelt sowie für die individuelle Bildung und Entwicklung von elementarer Bedeutung. In Deutschland gibt es über 7 Millionen Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können. In Sachsen-Anhalt gehören schätzungsweise 200.000 Personen zu den funktionalen Analphabet_innen. Dies stellt nicht nur die Betroffenen vor eine persönliche, sondern uns alle vor eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderung. Anmeldungen können bis zum 20. Mai 2015 eingesendet werden. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.
Weitere Informationen
Anmeldeformular
Zur Webseite

Segensfeier – wie geht das?

Das Kinder- und Jugendpfarramt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland lädt gemeinsam mit dem Pädagogisch-Theologischen Institut (PTI) zu einer praktischen Veranstaltung zum Thema Segensfeier am 6. Oktober 2015 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr in Magdeburg ein. Die Veranstaltung richtet sich an Schulen und Kirchenkreise, die die Segensfeier bei sich etablieren wollen. Folgende Fragen sollen thematisiert werden: Wie kann die Umsetzung praktisch-theologisch verantwortlich geschehen? Was ist zu beachten? Welche Konzepte und Abläufe haben sich bewährt? Es wird um eine Anmeldung bis zum 28. September 2015 gebeten.
Weitere Informationen
Zur Webseite

"Unsere Jugend im Visier von Extremisten - Der Missbrauch 'Sozialer Medien' im Kampf gegen Demokratie und Freiheit"

Am 28. Mai 2015 findet eine Gemeinschaftsveranstaltung der Landesbehörden für Verfassungsschutz der ostdeutschen Flächenländer und Berlins in Potsdam statt. Extremismus im Internet birgt ein großes Gefährdungspotenzial für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende. Die gemeinsame Fachtagung der Landesbehörden für Verfassungsschutz wird sich diesem Thema widmen. Die Teilnehmenden sind dazu eingeladen, die aktuellen Herausforderungen im Extremismus sowie Präventionsmöglichkeiten zu diskutieren. Die Anmeldung kann bis zum 18. Mai 2015 eingesendet werden.
Weitere Informationen
Anmeldeformular
Zur Webseite

Internationaler Jugendaustausch “Urban Beats”: Teilnehmer_innen aus Sachsen-Anhalt gesucht

Die Bildungsnetzwerk Magdeburg gGmbH führt in der Zeit vom 1. bis 11. Juni 2015 die Internationale Begegnung “Urban Beats” mit Jugendlichen aus Schweden, Tschechien und der Türkei in Magdeburg durch. Schwerpunkte werden die Themen "Aktive EU-Bürgerschaft, europäisches Bewusstsein und Demokratie", "Jugend/Partizipation“ sowie ”Kreativität und Kultur" sein. Alle Teilnehmer_innen können zwischen den Workshops Fotografie, Film, Web und Tanz wählen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Geplant sind außerdem Tagestrips nach Berlin und Halle sowie gemeinsame Abende und Ausflüge. Gesucht werden noch mindestens 10 Jugendliche bzw. Student_innen zwischen 18 und 27 Jahren aus Sachsen-Anhalt.
Zur Webseite

Referent_in für die Koordination von Wahlprojekten für junge Menschen in Sachsen-Anhalt gesucht

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. sucht zum 1. Juli 2015 für die Geschäftsstelle in Magdeburg eine Referentin_einen Referenten für die Koordination von Wahlprojekten für junge Menschen in Sachsen-Anhalt. Der_die Referent_in bearbeitet eigenständig das Themenfeld mit der Zielsetzung, Projekte zu initiieren und umzusetzen, die sich mit der bevorstehenden Landtagswahl befassen. Der Umfang der Stelle beträgt 80%. Die Stelle ist befristet im Rahmen der Projektförderung bis voraussichtlich 31. Dezember 2016. Bewerbungen können bis zum 5. Juni 2015 eingesendet werden.
Zur Stellenausschreibung
Zur Webseite

Impressum:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Tel: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
Email: info@kjr-lsa.de
Web: www.kjr-lsa.de

Geschäftsführung: Philipp Schweizer
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Stefan Brüne, Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Nachrichten und Hinweise an die Redaktion des Newsletters senden Sie bitte an info@kjr-lsa.de. Direkte Antworten auf diesen Newsletter werden ignoriert.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. freut sich über Ihre Unterstützung, gern auch in finanzieller Art. Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Magdeburg, Konto: 303 708 82, BLZ: 810 532 72
(IBAN DE67 8105 3272 0030 3708 82, BIC NOLADE21MDG) - Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!

Abmelden:
Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen? Dann tragen Sie sich bitte hier auf unserer Webseite aus.