Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. - Newsletter Nr. 05/2011

Symposium Jugendzentrum - Zentrum Jugend

Am 29. April 2011 findet das Symposium "Jugendzentrum – Zentrum Jugend: Symposium zu Bedeutung, Wirkung und Chancen der offenen Jugendarbeit in Sachsen-Anhalt" in der Hochschule Magdeburg-Stendal, Breitscheidstr. 2/Haus 1 in Magdeburg statt. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr gibt es Gelegenheiten, Erfahrungen zu diesem Thema auszutauschen und zu diskutieren. Weitere Informationen gibt es auf unserer Webseite und im Ablaufplan des Symposiums. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Rückmeldungen nehmen wir bis zum 15. April 2011 mit entsprechendem Anmeldeformular entgegen.
Ausschreibung
Ablaufplan
Anmeldeformular

Sachsen-Anhalts Jugendverbände fordern zeitnahen Ausstieg aus der Kernenergie

Am Mittwoch, dem 23. März 2011, haben sich die im Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. zusammengeschlossenen Jugendverbände für den Ausstieg aus der Kernenergie ausgesprochen. Der Antrag des Vorstands des Kinder- und Jugendring zum Atomausstieg wurde im Sprecher/innenkreis einstimmig angenommen. Die vollständige Pressemitteilung ist hier nachzulesen:
Pressemitteilung

Betreuer/innen für Ferienfreizeiten gesucht

Das Jugendrotkreuz führt bundesweit einmalige integrative Ferienfreizeiten "KinderSommer 2011" für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung in der Jugendherberge Dessau durch. Die 2 Durchgänge finden im Zeitraum vom 10. bis 22. Juli 2011 und vom 24. Juli bis 5. August 2011 statt. Für diese Durchgänge ist das Jugendrotkreuz auf der Suche nach geeigneten Betreuer/innen. Weiter Informationen erhaltet ihr in der Ausschreibung und auf dem Plakat.
Ausschreibung
Plakat

Deutsch-Französisch-Bulgarische Jugendbegegnung in Berlin und Burgas/Bulgarien

In der Zeit vom 18. bis 31. Juli 2011 findet eine Deutsch-Französisch-Bulgarische Jugendbegegnung in Berlin und Burgas/Bulgarien statt. Eingeladen sind Kinder- und Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren. Neben der thematischen Arbeit stehen natürlich Spaß und Austausch sowie das Kennenlernen und Entdecken von Land und Leuten im Mittelpunkt. Gesprochen wird französisch, bulgarisch und deutsch. Weitere Informationen erhaltet ihr auf dem Flyer.
Flyer

Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2012

Ausgeschrieben wird der Deutsche Kinder- und Jugendhilfepreis 2012 in der Kategorie Praxispreis der Kinder- und Jugendhilfe zum Thema "Gemeinsam leben und lernen – Inklusion als Perspektive in der Kinder- und Jugendhilfe". Für den Theorie- und Wissenschaftspreis der Kinder- und Jugendhilfe sowie den Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe werden keine Themen vorgegeben. Ausführliche Informationen zu Zielen, Themen und Teilnahmebedingungen des Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreises findet ihr in dem Ausschreibungstext und auf dem Flyer.
Ausschreibung
Flyer

Seminarreihe Rechtsextremismus aktuell

Unter diesem Stichwort werden in diesem Jahr drei aktuelle Themen aufgegriffen, um die Diskussion über Entwicklungen des Rechtsextremismus zwischen Akteur/innen in Sachsen-Anhalt zu vernetzen: Am 09. Mai 2011 "Kinder, Küche, Vaterland: Frauen und Mädchen in der rechtsextremen Szene", am 05. September 2011 "Zwischen Verschwörungstheorie und nationaler Abschottung: Globalisierungskritik in der rechtsextremen Szene" und am 10. Oktober 2011 "‚Ohne Juda, ohne Rom’: Religiöse Konzepte in der rechtsextremen Szene". Die Teilnahmegebühr beträgt pro Seminar 10 Euro. Die Seminare sind als Lehrer/innenfortbildung anerkannt. Weitere Informationen gibt es auf dem Flyer.
Flyer
Anmeldeformular

Argumentationstraining gegen Rechts

Vom 28. bis 29. Mai 2011 findet in Berlin ein Seminar "Argumentationstraining gegen Rechts" des Netzwerks für Demokratie und Courage e.V. statt. Ziel ist es, handlungsfähig zu bleiben in der Konfrontation mit Rechts! Die Teilnehmenden erarbeiten sich dazu inhaltliche Grundlagen zu rechter Ideologie und rechter Argumentationsweise. Anhand vermittelter Argumentationstechniken lernen sie, wirksam und überzeugend gegen rechte Parolen zu argumentieren. Anmeldungen sind bis zum 27. April 2011 möglich. Umfangreiche Informationen finden sich auf dem Flyer oder im Internet.
Flyer
www.netzwerk-courage.de

Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik"

Die Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" ruft 2011 erstmalig den bundesweiten Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik" aus. Das Motto des Wettbewerbs ist "Gemeinsam für mehr Bildungschancen". Bis 16. Mai 2011 können sich Initiativen, Institutionen und Vereine bewerben, die sich nachhaltig für Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche stark machen. Weitere Informationen gibt es auf dem Bewerber/innenleitfaden und auf der Internetseite.
Bewerber/innenleitfaden
www.bildungsideen.de

3. Merseburger Tagung zur Systemischen Sozialarbeit

Vom 7. bis 9. Juli 2011 findet an der Hochschule Merseburg (Sachsen-Anhalt) die 3. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit statt. Unter dem Motto "2 x 2 = grün – Die Vielfalt systemischer Sozialarbeit" stellen über 50 Referent/innen aus Praxis und Wissenschaft in Vorträgen und zahlreichen Workshops theoretische und vor allem praktische Ansätze unter Einbeziehung der Teilnehmer/innen dar. Weitere Informationen zur Tagung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung (bis Ende Mai mit Ermäßigung) findet ihr unter:
www.zwei-mal-zwei-ist-gruen.de.

Impressum:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Tel: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
Email: info@kjr-lsa.de
Web: www.kjr-lsa.de

Geschäftsführung: Philipp Schweizer
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Rolf Hanselmann, Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Nachrichten und Hinweise an die Redaktion des Newsletters senden Sie bitte an info@kjr-lsa.de. Direkte Antworten auf diesen Newsletter werden ignoriert.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. freut sich über Ihre Unterstützung, gern auch in finanzieller Art. Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Magdeburg, Konto: 303 708 82, BLZ: 810 532 72 - Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!

Abmelden:
Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen? Dann tragen Sie sich bitte hier auf unserer Webseite aus.